Archiv Ortsbeirat

OB-Mitteilungen Nr.6

Download
Seite 1
OB-Mitteilung 2021a.pdf
Adobe Acrobat Dokument 301.5 KB
Download
Seite 2
Ob-Mitteilung 2021 seite 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 473.4 KB

Ortsbeiratssitzung

In der Ortsbeiratssitzung vom 20.3. ging es um den Seniorennachmittag am 12. April und um die Verzögerung der Fertigstellung des neuen Spielplatzes am Campingplatz, für dessen Ausbau wir den Spielplatz am Kirrberg opferten. Außerdem ist die Welle der Hilfsbereitschaft für die Asylbewerber im Dorf sehr groß. Lesen Sie hier unter Protokolle  weiter.....

(wird bald eingestellt)

Dorfwettbewerb: Odersbach im WT

(cr) Odersbach macht in diesem Jahr am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ mit. Und im Weilburger Tageblatt werden alle teilnehmenden Orte der Region portraitiert. Lesen Sie unter folgendem Link den ganzen Artikel über Odersbach auf der Internetseite des WT:

Weilburger Tageblatt: Wald und Lahn bieten Erholung für Einheimische und Touristen

Odersbach organisiert Tiergartenbesuch für Asylbewerber

Jürgen Stroh führt Asylbewerber und begleitende Odersbacher Bürger durch den Tiergarten  (zum Vergrößern anklicken)
Jürgen Stroh führt Asylbewerber und begleitende Odersbacher Bürger durch den Tiergarten (zum Vergrößern anklicken)

(Text und Bilder von K.P. Wirth)

Einen wunderschönen Tag haben die Odersbacher mit ihren Asylbewerbern im Tiergarten Weilburg verbracht. Fachkundig geführt vom zuständigen Revierförster Jürgen Stroh und mit übersetzerischer Unterstützung von Elena Städler konnte den 15 teilnehmenden Asylbewerbern bei herrlichem Wetter die hiesige Tier- und Pflanzenwelt näher gebracht werden. Jürgen Stroh hat die Führung unentgeltlich durchgeführt, die Eintrittskosten hat die evangelische Kirche übernommen. Die Freiwillige  Feuerwehr Odersbach und die ev. Kirche haben Busse zur Verfügung gestellt.

 

Zwar gab es keine Elefanten und Krokodile zu bestaunen, wie von einigen Asylbewerbern vermutet, doch immerhin sorgten Bären, Wildpferde und die putzigen Otter usw. für Begeisterung. Der Rundgang konnte aber auch alte Baumbestände und Pflanzenarten aufzeigen, die den Asylbewerbern in dieser Form noch nicht bekannt waren. Auch konnte das Kinderforsthaus als relativ neues Standbein des Tiergartens gezeigt werden.

 

Ein  Ausflug, der sich gelohnt und für die Integration einen wichtigen Beitrag geleistet hat. Odersbach kümmert sich um seine Asylbewerber. Sei es der selbst organisierte Sprachkurs, die Teilnahme am Trainingsbetrieb beim SV Odersbach oder auch solche Ausflüge wie in den Tiergarten, die auch noch zu anderen Sehenswürdigkeiten Weilburgs führen sollen.

Neues aus dem Ortsbeirat: Engel sind Stein des Anstoßes

PSALM 91:denn er hat seinen Engeln befohlen über dir, daß sie dich behüten auf allen deinen Wegen, 12daß sie dich auf Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.
PSALM 91:denn er hat seinen Engeln befohlen über dir, daß sie dich behüten auf allen deinen Wegen, 12daß sie dich auf Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.

Der Ortsbeirat besprach in seiner letzten Sitzung am 11.6. neben der unbefriedigenden Friedhofspflege auch die "Verzierungen" (meist Engelfiguren) an der Urnenwand. Diese Verzierungen sind nach der Friedhofsordnung nicht erlaubt. Die Stadt Weilburg hat eine Bekanntmachung am Friedhof ausgehängt (außerdem im Schaukasten beim Ortsbeirat). Den betroffenen Bürgern soll nun noch etwa 4 Wochen Zeit gegeben werden, diese Verzierungen zu beseitigen, bevor die Stadt dies dann tun wird.

Hier das Ergebnis des Weilburger Stadtteils Odersbach zur Europawahl am 25. Mai 2014. Die Wahlbeteiligung lag bei 30,3%. Briefwähler werden nicht stadtteilbezogen erfasst und gehen daher nicht in das örtliche Ergebnis ein. (cr)

 17,4 %
 
  48,5 %
 
  14,9 %
 
   2,1 %
 
   3,4 %
 
0,4 %
 
   0,4 %
 
  CDU   SPD  GRÜNE   FDP  LINKE REP Piraten
   1,7 %
 
 0,4 %
 
   0,4 %
 
   9,4 %
 
0,8 %
 
  FWG Familie  Volksabst.   AfD NPD

Seniorennachmittag

Hertha Zeichert (geb. 1926) und Franz Franke (geb, 1923) wurden als älteste Teilnehmer geehrt. (Zum Vergrößern anklicken)
Hertha Zeichert (geb. 1926) und Franz Franke (geb, 1923) wurden als älteste Teilnehmer geehrt. (Zum Vergrößern anklicken)
Die Kuchenspenden aus der Bevölkerung waren großartig. Die helfenden "Guten Geister" in der Küche hatten viel zu schneiden.  Vielen Dank dafür
Die Kuchenspenden aus der Bevölkerung waren großartig. Die helfenden "Guten Geister" in der Küche hatten viel zu schneiden. Vielen Dank dafür

Der Seniorennachmittag des Ortsbeirates Odersbach fand am 13.4. statt. Der Ortsbeirat hatte wieder ein buntes Programm mit viel Kaffee und Kuchen organisiert, obwohl die finanzielle Unterstützung der Stadt Weilburg stark reduziert wurde. Aber die Unterstützung aus dem Dorf war großartig, alle Kuchen wurden gespendet, Geld wurde gespendet und auch der Bäcker, bei dem sonst der Kuchen eingekauft wurde, spendete einen Kuchen. Das war grandios und der Ortsbeirat dankt allen Unterstützern. Ebenso dankt der Ortsbeirat allen Helferinnen und Helfern, sowie den Gruppen, die zur Unterhaltung beigetragen haben.

 

Programmausschnitte per Video und Bilder sind hier zu sehen

Ehrengäste -Reden

Ortsvorsteher Karl Peter Wirth, Bürgermeister Hans Peter Schick, der evangelische Pfarrer Hanjo Schäl, der katholische Vertreter, Stadtrat Rüdiger Ebel und Zweiter Vorsitzender des Behinderten- und Seniorenbeirates Hermann Kunz

Programminhalte

mit der Gruppe "Blue Jeans", den "Perls", den Luküken, den Kindern des Kindergartens, dem MGV und der Seniorenharfengruppe


MGV

Seniorenharfengruppe

Kinderbeiträge


Neben den Ortsbeiratsmitgliedern werden zu den Sitzungen alle im Weilburger Stadtparlament vertretenen Odersbacher zu den Ortbeiratsterminen eingeladen. Die Stadträte, die im Magistrat der Stadt Weilburg sitzen, haben sich die Stadtteile aufgeteilt. So ist Stadträtin Renate Michel für Kirschhofen zuständig und besucht die Ortsbeiratssitzungen von Kirschhofen, weil Odersbach zwei Magistratsangehörige hat und Kirschhofen niemand.

Claudia Pitz (CDU) übernahm den Sitz in Odersbach von Christian Stroh, der durch Umzug seinen Platz im Ortsbeirat abgegeben hatte.

SPD

Ortsvorsteher +Stadtverordneter
Ortsvorsteher +Stadtverordneter
Stadtverordneter + Ortsbeiratsmitglied Jan Kramer
Stadtverordneter + Ortsbeiratsmitglied Jan Kramer
Stadtverordneter Christian Radkovsky
Stadtverordneter Christian Radkovsky

FWG

Stadtverordneter Markus Schneider
Stadtverordneter Markus Schneider

CDU

GRÜNE

Stadtverordneter + Ortsbeiratsmitglied Heinz-Jürgen Deuster
Stadtverordneter + Ortsbeiratsmitglied Heinz-Jürgen Deuster
Stadträtin Renate Michel
Stadträtin Renate Michel

Ergebnis der Kommunalwahl am 27. März 2013
Ergebnis der Kommunalwahl am 27. März 2013