Archiv KVO

Camping-Tag in Odersbach

Das Festprogramm des Deutschen Campingtages in Odersbach  wurde mit einem Kirchspiel-Gottesdienst der Evangelischen 

Gemeinde Weilburg   eröffnet.

 

Pfarrer Guido Hepke und Pfarrerin Cornelia Stock gestalteten die Andacht gemeinsam mit einem Team von Ehrenamtlichen und dem Männergesangverein "Frohsinn" aus Odersbach. 

Das Motto lautete: "Heimat“.

Ehrungen von langjährigen Gästen auf dem Campingplatz, manche sind schon mehr als 50 Jahre Dauergäste.

Nicht immer war die Orientierung klar :0)

0 Kommentare

61. Odersbacher Narrensitzung des KVO

Ein Beitrag für odersbach.de, erstellt und aufbereitet von Jan Kramer

Die Aktiven der 61. Odersbacher Narrensitzung des KVO am 18. Februar 2017 im Bürgerhaus zu Odersbach
Die Aktiven der 61. Odersbacher Narrensitzung des KVO am 18. Februar 2017 im Bürgerhaus zu Odersbach

Am Samstag dem 18. Februar 2017 fand im Bürgerhaus zu Odersbach die 61. Narrensitzung der Narren vom Scheuernberger Kopf im Kur- und Verkehrsverein Odersbach e.V. (KVO) statt. Im ausverkauften Saal des Odersbacher Bürgerhauses wurde den Gästen wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm geboten. 

Vielen Dank an den Elferrat um ihren Sitzungspräsident Martin Kramer und all die großen und kleinen Aktiven. Auch den Odersbacher Vereinen (Freiwillige Feuerwehr, Sportverein und Männergesangverein Odersbach) ein herzliches Dankeschön für den tollen Einsatz für unser Dorf.

(jk)

Bericht im Weilburder Tageblatt am 20.02.2017 von Margit Bach über die Narrensitzung in Oderbach
Bericht im Weilburder Tageblatt am 20.02.2017 von Margit Bach über die Narrensitzung in Oderbach

"In Odersbach geht`s bald rund!"

Ein Beitrag für odersbach.de, erstellt und aufbereitet von Jan Kramer

Informationsflyer des Campingplatz Odersbach über die neuen Angebote in der nächsten Saison.
Informationsflyer des Campingplatz Odersbach über die neuen Angebote in der nächsten Saison.

Wie der Kur- und Verkehrsverein Odersbach e.V. als Betreiber des Odersbacher Campingplatzes auf seinem Facebook auftritt mitgeteilt hat wird es ab der Saison 2017 in Odersbach rund gehen. Gemeint ist damit die Schaffung von neuen Übernachtungsmöglichkeiten die in zusammenarbeit mit der Stadt Weilburg entstehen sollen. Geplant ist die Errichtung von vier Übernachtungsfässern und drei Camping-Lodges die schon in der nächsten Saison, ab Frühjahr 2017, den Gästen des Campingplatzes zur Nutzung bereit stehen sollen. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internet-Seite des Campingplatz Odersbach.


Grillfest mit Gästeehrung

Ein Beitrag für odersbach.de, erstellt und aufbereitet von Jan Kramer

Am 23.07.2016 findet ab 16.00 Uhr das diesjährige Grillfest mit Gästeehrung auf dem Campingplatz statt.

 

Auch in diesem Jahr freut sich der Kur- und Verkehrsverein Odersbach e.V. wieder seine langjährigen und treuen Gäste ehren zu dürfen. 

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und musikalisch wird das Grillfest von den Liwwe Jungs gestalltet. 

Odersbacher setzen jetzt auf "Glamping"

Ein Beitrag für odersbach.de, erstellt und aufbereitet von Jan Kramer

Kur- und Verkehrsvereins Odersbach ehrt verdiente Mitglieder (v.l.): Erster Vorsitzender Thomas Kremer, Richard Kremer (60 Jahre Mitgliedschaft), Rupert Kowanda (60 Jahre Mitgliedschaft), Heike Offenbach (20 Jahre Vorstandstätigkeit als Kassiererin), Wilfried Rieß (40 Jahre Mitglieschaft), Horst Schreiner (50 Jahre Mitgliedschaft), Zweiter Vorsitzender Martin Kramer. Ebenfalls geehrt wurden Mirko Löffert, Herta Maurer, Bernd Nickel und Achim Schumacher (alle für 25 Jahre Mitgliedschaft)

Campingplatz will verstärkt Aktivtouristen ansprechen

Weilburg-Odersbach. Der Kur- und Verkehrsverein Odersbach ist mit seiner Mitgliederversammlung in die neue Saison 2016 gestartet, von der die Odersbacher sich eine weitere Stärkung eines nachhaltigen Tourismus mit zukunftsweisenden Projekten versprechen.

Bereits im zurückliegenden Jahr habe der Kur- und Verkehrsverein mit der Neugestaltung des Eingangsbereiches für eine attraktive Visitenkarte des Campingplatzes gesorgt, die von vielen Gästen positiv aufgenommen wurde. Die Zahl der touristische Übernachtungen blieb 2015 mit 14.700 stabil. Insgesamt besuchten 6.810 Feriengäste den Campingplatz. Die durchschnittliche Verweildauer lag bei 2,18 Übernachtungen und soll künftig noch gesteigert werden. Zusammen mit den Dauergästen kommt der Campingplatz sogar auf die Summe von 45.500 Übernachtungen in 2015. Dies zeigt auch die Bedeutung des Campingplatzes in für die Belebung des Fremdenverkehrs. Insgesamt werden im Weilburger Stadtteil Odersbach rund ein Drittel aller Übernachtungszahlen der Stadt Weilburg erzielt.

Um diese Bedeutung auch der heimische Bevölkerung besser darstellen zu können, hat der Campingplatz im Rahmen des bundesweiten "Camping-Tages" seine Türen geöffnet. So konnten den Bürger aus der Region sowie auch Mandatsträgern aus Stadt, Kreis und Land Einblicke in den Campingplatzbetrieb und die vor Ort geleistete ehrenamtliche Arbeit gewährt werden. 

Für die Zukunft setzen die Odersbacher auch auf neue "campingnahen Übernachtungsmöglichkeiten". Damit trägt Odersbach auch dem Trend "Glamping" (glamourous camping) Rechnung, der das Naturerlebnis des klassichen Campings mit komfortablen Angeboten verknüpft. Hier handelt es sich dann nicht um die typischen Übernachtungsmöglichkeiten eines Campingplatzes wie etwa Wohnwagen oder Zelt. Die Ausrichtung geht hier hin zu sogenannten Übernachtungsfässern oder Hütten in Holzbauweise. Diese Art der Übernachtung erfreut sich mittlerweile einer großen Beliebtheit und ist besonders gegeignet für Wasserwanderer und Radfahrer, die in direkter Nähe zur Lahn, bzw. zum Lahnradweg eine Übernachtungsmöglichkeit für eine Nacht suchen. Im Zusammenwirken mit der Stadt Weilburg als Projektträger sollen die Zukunftsinvestition der "campingnahen Übernachtungsmöglichkeiten" auch mit der Hilfe von EU-Fördermitteln bis zum Saisonstart 2017 realisiert werden. Rund 30.000 Euro wurden bereits 2015 in die Infrastruktur des Campingplatzes investiert. So wurde eine neue Ver- und Entsorgungsstation für Reisemobile gebaut und Stellplätze mit Kanal- und Wasseranschlüssen versehen.

Mit neuen Themenwegen ermöglicht der Kur- und Verkehrsverein Odersbach außerdem allen interessierten Wanderern drei spannende Erlebnistouren, die zum Beispiel auf die Spuren der Kelten führen. Diese völlig neu konzipierten Themenwege wurden von Jan Kramer und Christian entwickelt und in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Taunus und dem Ortsbeirat Odersbach umgesetzt. Weitere Informationen auf www.camping-odersbach.de 

Weiltalweg Landschaftsmarathon 2016

Ein Beitrag für odersbach.de, erstellt und aufbereitet von Jan Kramer

Versorgungspunkt Guntersau; Unterstützt durch den Kur- und Verkehrsverein Odersbach e.V.
Versorgungspunkt Guntersau; Unterstützt durch den Kur- und Verkehrsverein Odersbach e.V.

Auch beim diesjährigen, 14. Weiltalweg Landschaftsmarathon war der Kur- und Verkehrsverein Odersbach e.V. ( KVO) wieder im Einsatz. 

 

Wie in den vergangenen Jahren auch, betreute ein Team des KVO die Versorgungsstation des vom Naturpark Taunus organisierten Weiltalmarathons in der Guntersau. Hier zeigt sich die seit langen bestehende gute zusammenarbeit zwischen dem Naturpark Taunus und dem KVO mit dem Campingplatz in Odersbach. Eine gute Kooperation für den Tourismus in unserer Region.

jk


Neuer Mann für die Grillhütte Odersbach

Ein Beitrag für odersbach.de, erstellt und aufbereitet von Jan Kramer

Gerhard Müller ist ab jetzt für die Vermietung zuständig

Gerhard Müller freut sich auf seine neue Aufgabe
Gerhard Müller freut sich auf seine neue Aufgabe

Fünf Jahre lang war Werner Stoll als Stellvertretender Ortsvorsteher von Odersbach für die Vermietung der Grillhütte Odersbach, im Auftrag der Vier Ortsvereine, zuständig. Nun zum Ende seiner Amtszeit haben die Vorsitzenden der Vier Ortsvereine (Feuerwehr, Männergesangverein, Sportverein und Kur- und Verkehrsverein) einen Nachfolger für Herrn Stoll gesucht und ihn in Gerhard Müller auch gefunden.

Der Odersbacher Gerhard Müller (Tel.: 06471/39833, Mail: k.g.mueller@t-online.de) ist ab sofort für die Vermietung der Odersbacher Grillhütte verantwortlich.

 

Mit dem Neuen Hüttenwart haben die Vier Ortsvereine auch den Mietvertrag für die Grillhütte in Odersbach überarbeitet und die Miete angepasst.  Alle Infos zur Grillhütte finden Sie hier!

jk

60. große Narrensitzung des KVO

Ein Beitrag für odersbach.de, erstellt und aufbereitet von Jan Kramer

 

Die 60. große Narrensitzung der Narren vom Scheuernberger Kopf war ein großer Erfolg. Auch "Weilburg TV" war dort und berichtete. 

 

Den Beitag sehen Sie hier (ab 16:35 Min.)

http://www.weilburg-tv.de/tv-magazin-nr.43.html

 

jk

Video: Der Campingtag auf Weilburg-TV

(cr) Tolle Impressionen vom Ersten Deutschen Campingtag hat der Fernsehsender Weilburg-TV  in diesem kleinen Film eingefangen.

Herzlichen Dank an Ralph Gorenflo und sein Team für die Bereitstellung des Videos und allen Odersbach- und Camping-Interessierten viel Spaß beim Zuschauen!

0 Kommentare

Per Satellit auf Schatzsuche gehen 

Geo-Schatzsuche in Weilburg-Odersbach
Wer findet den Schatz? Mit GPS-Geräte geht es durch die Natur- und Bergbaugeschichte des Lahntals.

Weilburg-Odersbach. An diesem Samstag (25. Juli) besteht die Möglichkeit, satellitengestützt auf eine spannende Schatzsuche durch die Natur- und Bergbaugeschichte des Lahntals zu gehen.

Das Angebot des Geschichtsvereins Weilburg in Kooperation mit dem Kur- und Verkehrsvereins Odersbach richtet sich in erster Linie an Familien, aber auch an "junggebliebene" Erwachsene.

Der Treffpunkt ist um 15:00 Uhr am Eingang zum Campingplatz in Weilburg-Odersbach, die Kosten liegen bei 2,50 Euro pro Teilnehmer. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (cr)

0 Kommentare

Das war der Campingtag

Bildergalerie Campingtag auf www.oberlahn.de
Screenshot der Bildergalerie zum Campingtag auf www.oberlahn.de

Ein großes Dankeschön an alle Helfer, Unterstützer und Partner, die dieses sonnige Fest ermöglicht haben.

Natürlich haben wir uns sehr gefreut, so viele interessierte Gäste in Odersbach begrüßen zu dürfen!

Übrigens: Viele Impressionen des Campingtags hat Fotoreporterin Barbara von www.oberlahn.de festgehalten. Die ganze Bildergalerie finden Sie unter dem folgenden Link:

http://www.oberlahn.de/6-Events/18-Bildergalerie/gal,gal;gid;7460,Tag-der-offenen-Tür-auf-dem-Campingplatz-in-Odersbach.html

Campingluft schnuppern…



…können alle Interessierten am morgigen Sonntag. Mehr dazu unter:


1. Deutscher Campingtag in Odersbach


www.facebook.com/camping.odersbach

0 Kommentare

Schatzsuche per Satellit

Weilburg-Odersbach. Am Sonntag, 14. Juni 2015 besteht wieder die Möglichkeit, satellitengestützt auf eine spannende Schatzsuche durch die Natur- und Bergbaugeschichte des Lahntals zu gehen.

Das Angebot des Kur- und Verkehrsvereins Odersbach in Kooperation mit dem Geschichtsverein Weilburg richtet sich an Kinder und Jugendliche.

Der Treffpunkt ist um 15:00 Uhr am Eingang zum Campingplatz in Weilburg-Odersbach, die Kosten liegen bei 2,50 Euro pro Teilnehmer. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (cr)

0 Kommentare

Am Campingtag echte Fossilien finden: Familienfest in Weilburg-Odersbach

Fossiliensuche am Campingtag
Am Campingtag kann man in Odersbach versteinerte Tiere finden (Foto mit freundlicher Genehmigung des Tertiär-, Industrie- und Erlebnisparks Stöffel)

Weilburg-Odersbach. Für kleine und große Entdecker wird am 14. Juni viel Spannendes geboten. Der Odersbacher Kur- und Verkehrsverein öffnet an diesem Tag die Türen und ermöglicht den Menschen aus Weilburg und der Oberlahnregion einen Blick hinter die Kulissen des Campingplatzes.

Gerade für Familien stehen dabei viele Attraktionen auf dem Programm. So können Kinder und Jugendliche versteinerte Tiere finden und diese echten Fossilien mit nach Hause nehmen – ein Angebot, dass in Zusammenarbeit mit dem Tertiär-, Industrie- und Erlebnispark Stöffel und dem Geopark Westerwald-Lahn-Taunus stattfindet.

Außerdem wird in Kooperation mit dem Weilburger Geschichtsverein eine Geo-Schatzsuche auf den Spuren der Natur- und Bergbaugeschichte des Lahntals angeboten. Diese ist – ebenso wie ein Schwimmbadbesuch oder ein Minigolf-Match – am Campingtag kostenfrei. Viele weitere Angebote – vom Segway-Parcour bis zum Geopark-Multimedia-Vortrag von Gerd Mathes – laden zum Verweilen ein.

Und für das leibliche Wohl von Klein und Groß ist mit heimischen Speisen und Getränke bestens gesorgt – vom hessischen Apfelkuchen bis zum Odersbacher Camping-Griller. Schon um 11:00 Uhr geht es mit einem Camping-Gottedienst los, alle weiteren Attraktionen starten um 12:00 Uhr.

So kommt man hin: Wanderer, Boots- und Radfahrer steuern direkt den Campingplatz an der Lahn an (Runkeler Straße 5a). Für die Anfahrt mit dem Auto wird der ausgeschilderte Shuttle-Parkplatz am Odersbacher Bürgerhaus (Zum Kissel, 35781 Weilburg-Odersbach) empfohlen. Von dort gibt es von 10:30 bis 17:30 einen Shuttle-Bus zum Campingtag. (cr)

0 Kommentare

Campingplatz öffnet Türen

Campingtag 2015
Der Odersbacher Campingplatz öffnet seine Türen und lädt zum Familienfest am Sonntag, 15. Juni 2015

Weilburg-Odersbach. Erstmalig lädt der Campingplatz Odersbach in diesem Jahr zu einem Tag der offenen Tür ein. Dabei wird nicht nur das mit 4 Sternen zertifizierte touristische Angebot präsentiert: Auch den Menschen aus der Region wird die Möglichkeit für einen „Blick hinter die Kulissen“ geboten…

Viele weitere Attraktionen sind für den am 14. Juni 2015 stattfindenden Aktionstag vorgesehen: So besteht die Möglichkeit einer Segway-Fahrt, Wassersport und Outdoor-Aktivitäten können getestet werden.

Aktionstag am 14. Juni mit großem Familienfest

Für die Kinder wird in Zusammenarbeit mit dem Geopark eine Fossilien-Suche angeboten, weitere für Familien interessante Angebote wie die Geo-Schatzsuche oder der Freibad-Besuch sind an diesem Tag kostenlos.

Fossiliensuche Campingtag 2015
In Zusammenarbeit mit dem Geopark und dem Stöffelpark wird am Campingtag in Odersbach eine Fossiliensuche für Kinder und Jugendliche angeboten (Foto: www.stoeffelpark.de)

Auf dem Programm stehen außerdem ein „Camping-Gottesdienst“ der evangelischen Kirche und ein geologischer Vortrag von Gerd Mathes. Für das leibliche Wohl ist mit einem vielfältigen Angebot von regionalen Speisen und Getränken bestens gesorgt.

Auf einem „touristischen Marktplatz“ besteht weiterhin die Möglichkeit, sich bei Austellern aus den Bereichen Tourismus, Freizeit und Outdoor über das vielfältige Angebot der Region zu informieren. (cr)

0 Kommentare

Natur ohne Müll

Tag der Umwelt Odersbach
Abschluss des Aktionstages: Die Odersbacher Jugendfeuerwehr mit Ortsvorsteher Karl-Peter Wirth, Stellvertreter Werner Stoll und weiteren Helfern.

Weilburg-Odersbach. Zum Tag der Umwelt waren in Oderbach viele Aktive aus Vereinen, dem Ortsbeirat und der Jugendfeuerwehr unterwegs.

Eine saubere Natur sei dabei nicht nur wichtig für die Odersbacher, erklärte Ortsvorsteher Karl-Peter Wirth. Auch im Sinne des für Odersbach wichtigen nachhaltigen Tourismus wolle man den Feriengästen ein schönes Landschaftsbild präsentieren. Am meisten Unrat musste dazu von den Aktiven in der Nähe von Straßen und Parkplätzen eingesammelt werden – offenbar hatten ihn Autofahrer arglos "entsorgt".

Und so dankte Ortsvorsteher Wirth nicht nur allen Helfern des Aktionstages, sondern appellierte auch an die gesamte Bevölkerung: "Am besten wäre es, den Tag der Umwelt überflüssig zu machen, in dem erst gar kein Müll in die Landschaft geworfen wird" (cr)

0 Kommentare

KVO: Mitglieder treffen sich

Weilburg-Odersbach. Am Samstag, 18. April 2015, findet die diesjährige Jahreshauptversammlung des Odersbacher Kur- und Verkehrsvereins statt. Dazu sind alle Mitglieder um 19:30 Uhr in das Bürgerhaus eingeladen. Der Vorstand trifft sich bereits um 18.30 Uhr. Auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung steht unter anderem die Vorstellung des Jahresprogramms 2015. (cr)

0 Kommentare

Tag der Umwelt in Odersbach

Ortsvorsteher Karl-Peter Wirth weißt auf den Tag der Umwelt in Odersbach hin.

 

Am Samstag, den 18. April 2015, findet der früher als "Saubere Landschaft" bekannte Aktionstag statt.

 

Treffpunkt: 9.00 Uhr, am Dorfplatz.

 

Jeder Helfer ist herzlich willkommen! (cr)

WT berichtet vom Saisonstart

Weilburg-Odersbach. Im WT berichtet Anna-Sophie Schindler von der Eröffnung der Camping-Saison 2015 auf dem Odersbacher Campingplatz.


Lesen Sie den ganzen Artikel unter dem folgenden Link:


Weilburger Tageblatt: Campingplatz startet in die Saison

0 Kommentare

Grillhütte wird in Schwung gebracht

Die Odersbacher Vereine und der Ortsbeirat wollen die Grillhütte für die anstehende Saison ertüchtigen. Am Samstag, den 7.3.2015, sind dazu alle Helfer herzlich willkommen. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr an der Grillhütte.

0 Kommentare

Weilburger Tageblatt berichtet von Odersbacher Fremdensitzung

Lesen Sie unter folgendem Link den ganzen WT-Artikel:

Wenn Michael Jackson auf Heino trifft 

Und hier geht es zu den Bildergalerien auf www.oberlahn.de:

Bildergalerie Narrensitzung Odersbach (Fotos: Andreas Müller)

Bildergalerie Narrensitzung Odersbach Teil 2 (Fotos: Andreas Müller)

0 Kommentare

WT berichtet vom Rathaussturm

(cr) Der 11.11. ist auch in Odersbach ein Termin mit großer Tradition. Darüber hat auch das Weilburger Tageblatt berichtet. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: 

WT: Narren stürmen das Rathaus

 

0 Kommentare

Schatzsuche auf den Spuren der Geschichte

Geschichte erleben mit Unterstützung aus dem Weltraum: Dies ist am Samstag, 18. Oktober 2014, ab 15:00 Uhr in Odersbach möglich.

In Zusammenarbeit mit dem Odersbacher Kur- und Verkehrsverein bietet der Weilburger Geschichtsverein Kindern und Jugendlichen nämlich eine satellitengestütze Schatzsuche quer durch den Weilburger Stadtteil an.

Treffpunkt ist am Empfangsgebäude des Campingplatzes. Die Geo-Schatzsuche richtet sich an alle interessierten Kinder und Jugendliche und dauert ca. 45 – 60 Minuten. Auch für „junggebliebene“ Erwachsene ist die Geo-Schatzsuche unterhaltsam und informativ.

Weitere Informationen gibt es auch beim Campingplatz Odersbach (Runkeler Str. 5a, 35781 Weilburg-Odersbach, Tel.: 06471 - 7620). Eine Anmeldung ist nicht nötig. (cr)

1 Kommentare

Odersbach in der Hessenschau

Live-Bericht vom Campingplatz Odersbach: Im Hessen-Fernsehen geht es um die Lahn – Deutschlands beliebtesten Freizeitfluss! Und dafür sendet die Hessenschau live aus dem Weilburger Stadteil Odersbach.

HR-Reporter Sebastian Kisters interviewt Thomas Kremer, den Vorsitzenden des örtlichen Kur- und Verkehrsvereins. Und dieser präsentiert die Odersbacher Miet-Caravans: Ein spezielles Angebot des Campingplatzes für Aktivtouristen, die paddelnd und radelnd das Lahntal entdecken.

Sehen sie hier den Filmbeitrag aus der Hessenschau:

http://www.hr.gl-systemhaus.de/video/fs/hessenschau/2014_10/141004195628_lahn_41213.mp4

Und auf www.camping-odersbach.de gibt es viele weitere Informationen zu Odersbach und dem direkt an der Lahn gelegenem Campingplatz. (cr)

0 Kommentare

WT: 55 Jahre Urlaub in Odersbach

(cr) Das Weilburger Tageblatt berichtet aktuell von der Gästeehrung des Kur- und Verkersvereins auf dem Odersbacher Campingplatz. 

Lesen Sie unter folgendem Link den ganzen Artikel: 

Weilburger Tageblatt: 55 Jahre Urlaub in Odersbach

KVO Helferfest Bildergalerie


Geo-Schatzsuche führt durch Odersbach

Weilburg-Odersbach. Als neues Projekt wird der Kur- und Verkehrsverein in Zusammenarbeit mit dem Weilburger Geschichtsverein eine Geo-Schatzsuche anbieten…

Dies berichtete der KVO-Vorsitzende Thomas Kremer im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Mit GPS-Geräten können dabei Kinder und Jugendliche auf eine Entdeckungstour durch die Odersbacher und Weilburger Geschichte gehen.

Für 2014 sind zunächst die folgenden festen Termine vorgesehen: 21. Juni, 26. Juli, 6. September und 18. Oktober. Der Treffpunkt ist immer am Campingplatz und es wird ein Unkostenbeitrag von 2,50 Euro pro Teilnehmer erhoben.

Zusätzliche Termine, beispielsweise als Programm für Kindergeburtstage, können zu einem Festpreis von 20 Euro pro Gruppe vereinbart werden. Anmeldungen dazu werden erbeten unter: schatzsuche@camping-odersbach.de. (cr)

KVO ehrt verdiente Mitglieder

Thomas Kremer (1. Vors.) und Martin Kramer (2. Vors.) ehren Karl-Heinz Wolf für 40-jährige Mitgliedschaft sowie Norbert Felkl für 16 Jahre Tätigkeit als Kassenprüfer.
Thomas Kremer (1. Vors.) und Martin Kramer (2. Vors.) ehren Karl-Heinz Wolf für 40-jährige Mitgliedschaft sowie Norbert Felkl für 16 Jahre Tätigkeit als Kassenprüfer.

Weilburg-Odersbach. An der Lahn gibt es viele Campingplätze und auch viele Verkehrs- oder Verschönerungsvereine. Eine Besonderheit ist dabei allerdings der Weilburger Stadtteil Odersbach, denn hier wird der mit 4 Sternen zertifizierte Campingplatz vom örtlichen Kur- und Verkehrsverein betrieben – eine einmalige Konstellation, wie der Vereinsvorsitzende Thomas Kremer auf der diesjährigen Generalversammlung betonte…

In seinem Jahresbericht erinnerte Kremer an den sommerlichen Festkommers zum 60-jährigen Vereinsjubiläum, der ein Höhepunkt des Jahres 2013 gewesen sei. Trotzdem dürfe der Verein sich nicht auf seiner Geschichte ausruhen. Die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins habe nicht nur Bedeutung beim Marketing für den Campingplatz, sondern müsse auch in die Bevölkerung vor Ort wirken und die mit dem örtlichen Tourismus verbundene hohe Wertschöpfung darstellen.

Verweildauer von 2,19 Übernachtungen liegt über dem Kreisdurchschnitt

Kremer erläuterte, dass Feriengäste und Dauergäste zusammengerechnet in Summe die stolze Zahl von 44.391 Übernachtungen ergeben. Dies zeige, dass der Odersbacher Campingplatz in nicht unerheblichem Maß zur Belebung des Fremdenverkehrs beiträgt. „Ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor für die Region, aber auch ein Anreiz, die vorhandene Infrastruktur zu erhalten und auszubauen,“ stellte Kremer dazu fest. Weiterhin konnte Kremer auch berichten, dass die durchschnittliche Verweildauer der Feriengäste 2013 bei 2,19 Übernachtungen lag und damit über dem Kreiswert von 1,9 Übernachtungen.

Nebensaison an der Lahn soll noch attraktiver für Touristen werden

Aus Sicht des Vorsitzenden besteht trotzdem Handlungsbedarf: „Vor allem in der Vor- und Nachsaison müssen wir verstärkt Gäste durch lukrative Angebote und Pakete an unseren Campingplatz und die Region binden.“ Überaus erfreulich sei außerdem die erneute Zertifizierung des Campingplatzes mit vier Sternen durch den DTV. Die Auswertung des Klassifizierungsbogens habe dabei sogar eine Tendenz in Richtung fünfter Stern aufgezeigt. Ein traditioneller Bestandteil des Vereinsgeschehens in der Winterzeit ist der Fasching mit der Odersbacher Fremdensitzung als Höhepunkt der jährlichen Kampagne, für deren guten Verlauf im Besonderen der zweite Vorsitzende und Präsident des Elferrates Martin Kramer verantwortlich ist. Den von der Kassiererin Heike Offenbach vorgetragenen Kassenbericht hat die Versammlung mit Applaus zur Kenntnis genommen.

Ehrung für Engagement im KVO

Als verdiente Vereinsmitglieder wurden Ellen Bautz, Lothar Pick und Karl-Heinz Wolf, für 40 Jahre Engagement im KVO geehrt. Einen Wechsel gab es bei den Revisoren: Norbert Felkl stand hier nach 16 Jahren Tätigkeit als Kassenprüfer nicht zur Wahl. Während der bisherige Kassenprüfer Bernd Deuster erneut nominiert wurde, bestimmte die Versammlung Rüdiger Ebel zum Nachfolger von Norbert Felkl. (cr)

KVO spendet für das Freibad

Das Odersbacher Schwimmbad wird auch vom Kur- und Verkehrsverein unterstützt.
Das Odersbacher Schwimmbad wird auch vom Kur- und Verkehrsverein unterstützt.

Weilburg-Odersbach. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2014 hat der KVO-Vorsitzende Thomas Kremer berichtete, dass sich der Kur- u. Verkehrsverein Odersbach aktiv für den Erhalt des städtischen Freibades einbringt…

So wurde – in enger Zusammenarbeit mit dem Förderverein Schwimmbad Odersbach e.V. – die Pflege der Außenanlagen komplett durch den Kur- und Verkehrsverein geleistet.

„Hier haben wir, die angefallenen Arbeits- und Geräteleistungen umgerechnet, das Freibad mit rund 4.000 Euro unterstützt,“ unterstrich Kremer. (cr)

60 Jahre KVO

Kur- und Verkehrsverein im Jubiläumsjahr

Camper kommen seit 60 Jahren

Weilburg-Odersbach. Seinen 60. Geburtstag feiert in diesem Jahr der Odersbacher Kur- und Verkehrsverein (KVO). Was 1953 mit einem kleinen Zeltplatz an der Lahn begann, hat sich zu einem wichtigen Faktor im regionalen Tourismus entwickelt.

„Ein außergewöhnlicher Verein, der einen wichtigen Beitrag für den Tourismus im Lahntal leistet,“ lobt der Erste Kreisbeigeordnete Helmut Jung den Kur- und Verkehrsverein. Der Odersbacher Campingplatz ist als einziger in der Region mit 4 Sternen des Deutschen Tourismusverbandes klassifiziert. Für besonders nachhaltiges und ökologisches Wirtschaften haben die Odersbacher außerdem das Siegel „EcoCamping“ verliehen bekommen.

  Helmut Jung: „Campingplatz ist Wirtschaftsfaktor“

„Diese Auszeichnungen zeigen: Wir im Landkreis Limburg-Weilburg können stolz auf den Odersbacher Campingplatz sein,“ so Jung weiter. „Der wirtschaftliche Faktor für die Region ist nicht zu unterschätzen,“ befindet der Erste Kreisbeigeordnete. Dies kann auch der Vereinsvorsitzende Thomas Kremer in seinem Jahresbericht deutlich belegen: 43.899 Übernachtungen verzeichnet der Campingplatz in der Saison 2012. Davon sind etwa ein Drittel Feriengäste, die mit einer durchschnittliche Verweildauer von 2,02 Tagen in Odersbach urlauben. „Unser Campingplatz trägt so in erheblichem Maß zur Belebung des Fremdenverkehrs im Weilburger Land bei,“ findet Kremer.

Ehrenamtlicher Einsatz für nachhaltigen Tourismus

Viele ehrenamtliche Arbeitseinsätze habe es 2012 gegeben, berichtet Kremer weiter: Fleißige Helfer haben wieder die Ruhebänke in den Odersbacher Wäldern gestrichen und über 40 km an Wanderwegen überprüft und gepflegt. Am Campingplatz selbst wurde ein Sanitärgebäude erneuert. Den Mitgliedern wird ein reges Vereinsleben geboten: Familienausflug, Grillfest, aber auch zahlreiche Karnevalsveranstaltungen tragen zur Geselligkeit bei.

Bevölkerung zu Jubiläums-Fest am 29. Juni eingeladen

Seinen 60. Geburtstag will der Kur- und Verkehrsverein deshalb gemeinsam mit den Menschen der Region feiern: Mit einem Fest auf dem Odersbacher Dorfplatz. Am Samstag, 29. Juni, geht es ab 14:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen los. Dem Nachwuchs wird mit Hüpfburg, Minigolf-Turnier und Torwandschießen ein attraktives Programm geboten. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sind herzlich dazu eingeladen, gemeinsam mit dem KVO zu feiern. (cr)

Vize-Landrat Helmut Jung lobt das Engagement des Odersbacher Kur- und Verkehrsvereins für einen nachhaltigen Tourismus.
V. l. n. r.: Thomas Kremer (1. Vorsitzender KVO); Heike Offenbach (Kassiererin KVO); Doris Petermann (Schriftführerin KVO); Martin Kramer (2. Vorsitzender KVO); Helmut Jung (Erster Kreisbeigeordneter)

Galerie - vor dem Festakt

Der Festakt

Beginn der Rede des Ortsvorstehers Karl Peter Wirth

 

Anfang der Rede des Zweiten Vorsitzenden Martin Kramer zur Geschichte des KVO



Musik mit den LIWWE JUNGS

 

drei Mitglieder sind ebenfalls Mitglied des KVO!