MGV gestaltet Hubertusmesse mit

Die Sänger des MGV"Frohsinn" Odersbach haben den Hubertus-Gottesdienst am 06.Nov.
in der Weilburger Schlosskirche mit ihren drei Chören hervorragend mitgestaltet.Unter der Leitung von Sabine Hatzik wurden im Laufe der Messe die Chöre -"Jägerchor",begleitet von den beiden Bläsern Raphael Bubolz und Manuel Schmidle,"Waldandacht "mit den Solisten Hermann Friedrich und Norbert Hofmann, sowie zum Schluss "Die Abendglocken rufen" erfolgreich dargeboten. Der Chor wurde von einigen Sängern aus Waldernbach verstärkt. Neben dem Bläserkorps der Jägervereinigung Oberlahn waren die drei Liedvorträge der aktiven Sänger eine gelungene Darbietung und Mitgestaltung dieses Gottesdienstes unter
der Gestaltung von Dekan Ulrich Reichard. Mitgestaltet wurde der Gottesdienst u.a. von den beiden Wanderfalken von Thomas Schneider und seiner Tochter Chanin Christin, welche sehr ruhig auf deren Armen lauschten. Anbei einige Bilder von diesem besonderen Gottesdienst.  (Bilder und Text von Wilfried Riess)