Kleines Eritreisches Osterfest in Odersbach

Die aus Eritrea stammenden Asylbewerber in Odersbach hatten zu ihrem koptischen Osterfest, das eine Woche nach unserem Osterfest gefeiert wird, am Sonntag nach Odersbach eingeladen.

 

Und so waren einige Nachbarn und auch Vertreter der Odersbacher Steuerungsgruppe „Asyl“ der Einladung  gefolgt und hatten ihren Spaß. Bei leckerem afrikanischen Essen und angeregter Unterhaltung verlebten die Odersbacher und ihre Neubürger einen schönen Nachmittag.

 

Abgerundet wurde das Fest durch ein gemeinsames afrikanisches Gebet und das Statement eines Asylbewerbers, das die Völkerverständigung nicht deutlicher Ausdrücken kann: Nicht Hautfarbe oder Länderzugehörigkeiten zählen, sondern nur die Liebe untereinander.

 

 

 

Dem kann man nichts hinzufügen. Odersbach ist stolz auf das friedliche Miteinander! 

(kpw / jk)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0