Lions spenden für unsere Asylbewerber

Wahrlich ein Grund zur Freude und des Dankes! Der Lions Club Weilburg hat 1000,-€ für die Odersbacher Asylbewerber gespendet und damit auch die gute Arbeit der Steuerungsgruppe gewürdigt.

 

Die Scheckübergabe erfolgte am Freitag, den 10. April in Walter Eigenbrodts „Kleinem Radhaus“ in Merenberg- Barig Selbenhausen. Dies geschah nicht ohne Grund, denn die 1000,-€ sollen in erster Linie dazu dienen die gespendeten und überholungsbedürftigen Fahrräder Instand zu setzen. Walter Eigenbrodt hat sich dazu bereit erklärt. Außerdem soll eine Ausstattung mit Fahrradhelmen erfolgen.

 

Eine weitere Überraschung hatten die Lions noch parat. Übergaben sie doch Elena Städler, die den Sprachkurs für die Asylbewerber hervorragend ehrenamtlich in ihrer Freizeit, leitet, einen schönen Blumenstrauß.

 

Die Spende ist eine gute Sache, wie alle Beteiligten zufrieden feststellten. Dem Lions Club Weilburg gebührt daher ein dickes Lob. Das Bild zeigt Vertreter des Lions Clubs, der Odersbacher Steuerungsgruppe und einige Asylbewerber. Im blauen Arbeitsanzug ist Walter Eigenbrodt zu sehen, der schon in den Startlöchern steht.

(Text: Karl Peter Wirth)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0